Deep Ocean

AUV, ROV, OBS... . Es gibt viele hochmoderne Unterwasserfahrzeuge. Und sie alle haben die Aufgabe, Wissenschafltlern zu helfen die zu 95% unerforschten Weltmeere zu erkunden. Um der breiten Masse diese Roboter näher zu bringen, entwickelten wir ein Konzept für eine Game-App. Der Benutzer kann auf spielerische Art in die Aufgaben und die Steuerung dieser Spitzentechnologien eintauchen und gleichzeitig die Wunder der Tiefsee entdecken. So lässt sich der unbemannte Tauchroboter ABYSS am Meeresgrund entlangsteuern, um die Umgebung zu kartographieren. Dabei schwimmen außergewöhnliche und bizarre Tiefseebewohner vorbei, die es zu dokumentieren und katalogisieren gilt. Jedoch sollte man immer die Akkulaufzeit der Roboter im Blick haben und den spitzen Felsen oder Unterwasservulkanen ausweichen, damit der Tauchgang nicht ein vorzeitiges Ende findet. Unser Ziel ist es Spaß und Wissen so zu kombinieren, dass der Spielende die Forschungsweisen der Wissenschaft kennenlernt, Fakten über die Tiefsee und ihre Bewohner erfährt und von den Weiten des unentdeckten Ozean fasziniert wird, ohne dabei gelangweilt zu werden. Das Projekt ist in Zusammenarbeit der Muthesius und des Kieler Exellensclusters „future ocean“ enstanden. „Ocean Observation - from Sensor to Knowledge“ heißt diese spannende Koorperation von Wissenschaft und Design. Insa Hollenberg und Dunja Jürgensen Link zum Gameteaser: https://vimeo.com/176601178

You may also …

Do it like Kurt.
2016
Unter Wasser
2017
Studentenwohnheim Jägersberg 14: Plakate gegen Auszug!
2015
biprodukt // Could you bee without?
2015
STUDIO ANIS
2016
Eine Kleinigkeit - Erich Fried
2016
KOLLHOFF - Branding
2015
Landesjugendorchester Bremen
2017
Rainy Days - Eine Regen-App
2015
Klimale 2015
2015
Back to Top